Charlotte Seither - Composer

News

ISCM World Music Days 2016 in Tongjeong / South Corea

The orchestra piece Fünf Stücke um den Fluss zu queren (2012) has been selected by the International Jury of the ISCM World Music Days in Tongyeong / South Corea 2016. It will have its Asian Premiere at 28th March 2016 in the Opening Concert of the Festival in the Tongyeong Concert Hall. The Orchestra Ensemble Kanazawa is playing with Christopher Lee as conductor. The pieces has been written in 2012 as a commission work of Neue Musik in St. Martin and has had its World Premiere within the accompanying program of the documenta XIII in Kassel / Germany.

BBC 3 / International Womans’ Day 2016

At the International Womans’ Day at 8th March 2016 the British BBC Radio 3 is featuring the orchestra piece Language of Leaving (2012/13) which has hads its World Premiere at the BBC Proms in 2013. Catriona Young presents the piece again within the feature Through the Night (0.30h). The musicians are the BBC Symphony Orchestra London, the BBC Singers and the conductor Josep Pons.

USA Premiere of Running Circles

Running Circles (2011) for two pianos and two percussions will be heard the first time in the USA. The Ensemble BerlinPianoPercussion presents the piece at 5th April 2016 in Charlotteville / Virginia und at 8th April 2016 in Miami / Florida. The musicians are Ya-Ou Xie and Sawami Kiyoshi, pianos, and Adam Weisman and Matthias Buchheim, percussion. The pieces is presented as well at the new CD of the ensemble, Architecture of Time (telos music).

Jury-Member 2016 in International Competitions

In 2016 Charlotte Seither will be again jury member of the German Academy Villa Massimo in Rome. Besides she has been nominated for the Bogliasco Foundation Advisory Committee of Europe (FUC EU) in Italy. Under the president Salvatore Sciarrino she will be jury member in the International Composition Competition Nuovo Orfeo in Italy, which takes place in cooperation with the Orchestra di Padova e del Veneto.

 

 

Review (selection)

New Music Indaba Festival Bloemfontein 2015 / Art Lab Johannesburg

Charlotte Seither has been guest at the New Music Indaba Festival 2015 in Bloemfontein. The South African New Musik Ensemble was playing several chamber music pieces. Besides, her piano piece Ask him! had its World Premiere at 19th July 2015 in Johannesburg. In cooperation with the Goethe-Institute Johannesburg she did a lecture about her works at the WITS University (21st July), combined with a master class for young composers (26th July). Concerts and lecture were accompanying a three-weeks-residency at the ArtLab Johannesburg which was supported by the Sylt Foundation.

Jury-Member 2015 in International Competitions

In 2015 Charlotte Seither was jury member of the German Academy Villa Massimo in Rome. Besides she was member of the jury of the Fanny-Mendelssohn-Competition in Vienna, of the Music Prize of the County Sachsen-Anhalt, of the Berlin Senat for the Research Scholarships in 2015, of the Competition of the Tonkuenstlerverband Sachsen-Anhalt for Young Composers, of the National Jury of the German Composers’ League for the European Composers and Songwriters Alliance (ECSA) and of the jury of the GEMA for the Deutscher Musikautorenpreis 2016.

Deutscher Musikautorenpreis 2014

Charlotte Seither has been awarded with the Deutscher Musikautorenpreis 2014 / Category Contemporary Choir Music. The celebrity was given at the 8th May in the Ritz-Carlton Hotel in Berlin. The prize was awarded in 9 categories, e.g. in Jazz, Electro, Pop and Film Music. Under the prize winners you could find the Sportfreunde Stiller (Most Sucessful Work), Udo Juergens (Live Award) and Charlotte Seither (Contemporary Choir Music).

Deutscher Musikautorenpreis 2014, Foto: Thomas Rosenthal

Foto: Thomas Rosenthal

 

Here you can subscribe to the monthly online-newsletter with information about the current concerts.

news@charlotteseither.de

 

 

Calendary

5. Januar 2016

WDR Köln

Rundfunkproduktion

im Rahmen des CD-Projekts

“250 Pieces for Ludwig van Beethoven”

Susanne Kessel, Klavier

darin: Left Luggage. Nachklang für Ludwig van B. (2015)

für Klavier

5. Januar 2016

Berlin

BKA / Unerhörte Musik

Die einsame Stimme des Menschen

Recital Natalia Pschentschnikova, Stimme

Werke von Georgy Dorokhov,

Sergej Newski, Alexander Chrnyshkov

und Charlotte Seither

darin: Dreizehn Verwehungen (2015)

für Stimme solo

12. Januar 2016

Berlin

BKA / Unerhörte Musik

Embâcle

Recital Luca Ieracitano, Klavier

Werke von Jérome Combier,

Michael Levinas, Gerard Pesson,

Giovanni Verrando und Charlotte Seither

darin: Ask him! (2014)

für Klavier

Klang und Schwebung (1996)

für Klavier

14. Januar 2016

Berlin

Hochschule für Musik Hanns Eisler

Kronkutschensaal / Marstall

Das Lied im 20. Jahrhundert

Werke von Wolfgang Rihm,

Arnold Schönberg, Rainer Rubbert

und Charlotte Seither

darin: Herzfalter (2000)

für Tenor und Klavier

Stelios Chatziktaris, Tenor

Martin Schneuing, Klavier

20. Januar 2016

Leipzig

FZNM / Forum Zeitgenössische Musik

UT Connewitz

John Cage 100 / Party Pieces

100 Komponisten schreiben für John Cage

Europäische Erstaufführung der Gesamtkomposition

mit 100 Werken von 100 Komponisten

Schirmherr: Pierre Boulez

darin: Waiting for J (2012)

Ensemble Work in Progress Berlin

Leitung: Gerhard Müller-Goldboom

24. Januar 2016

Berlin

Kulturforum St. Matthäi

Hora-Gottesdienst, 18h

Werke von Antoine Beuger,

Eva-Maria Houben, John Weeks

und Charlotte Seither

darin: Gehen lassen (2012)

für Stimme solo

Nr. 2 und 3

Irene Kurka, Stimme

26. Januar 2016

Berlin

BKA / Unerhörte Musik

Love and be silent

Recital Katia Guedes, Stimme

Jan Gerdes, Klavier

Werke von Luca Lombardi, Sidney Corbett,

Salvatores Sciarrino, Samuel Tramin

und Charlotte Seither

darin: Dopo domani (2008)

für Stimme und Klavier

frei nach Text von Daniela Danz

26. Januar 2016

Deutschlandfunk

Musikjournal, 22.05h-23.00h

Berichte aus dem Musikleben

darin: Beitrag über das Projekt

Cage 125, Party Pieces

des Forum für Zeitgenössische Musik Leipzig

von Manuel Rademacher

mit Interviews mit Gerhard Müller-Goldboom (Dirgent),

Thomas Heyde (Projektleitung)

und Charlotte Seither (Komponistin)

27. Januar 2016

Düsseldorf

St. Petri

Abschlusskonzert des Workshop

Neue Musik für Stimme

der TU Dortmund

Werke von Antoine Beuger, Eva-Maria Houben,

John Weeks und Charlotte Seither

darin: Feinstaub II (2012)

für Stimme solo

Irene Kurka, Stimme

30. Januar 2016

Hannover

Hochschule für Musik, Theater und Medien

Konzertsaal Plathnerstraße

It’s a new timing

Zeitgenössische Klaviermusik

Klavierklasse Darlén Bakke

darin: Klang und Schwebung (1996)

Simon Kleber, Klavier

16. Februar 2016

WDR 3

Tonart, 15.00h-17.00h

Charlotte Seither live zu Gast im Studio (16.00h)

im Gespräch mit Oliver Cech

zur Uraufführung von Write my name (2015)

für Orgel und Schlagzeug

darin: Dir, mir zu (2001)

für Stimme und Klavier

Liat Himmelheber, Stimme

Moritz Eggert, Klavier

20. Februar 2016

Kunststation St. Peter

Lunch-Konzert

Duo Carillon

Werke von Dominik Susteck,

Enjott Schneider und Charlotte Seither

darin: Write my name (2015)

Auftragswerk des Duo Carillon

für Orgel und Schlagzeug

Andreas Hoffmann, Orgel

Armin Sommer, Schlagzeug

23. Februar 2016

Stuttgart

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst

Dozentenkonzert

Stuttgarter Meisterkurs für Stimmkunst

und Neues Musiktheater

darin: koy (2006)

für Bass-Stimme solo

Andreas Fischer, Bass

Minzmeißel (2006)

Drei Stücke für Stimme und Klavier

frei nach Franz Kafka

Angelika Luz, Stimme

Robert Baerwald, Klavier

27. Februar 2016

Schwerin

Ataraxia

Recital Neue Musik

Trio Noir

darin: Visible thoughts (2008)

für Saxophon, Klavier und Schlagzeug

Sebastian Lange, Saxophon

Christoph Lindner, Schlagzeug

Zhifeng Hu, Klavier

1. März 2016

Hannover

Städtische Galerie / Kubus

Lunchkonzert

Ensemble Pro Artibus Hannover

Leitung: Hans-Christian Euler

Werke von Jörg Widmann

und Charlotte Seither

8. März 2016

BBC 3, Radio 3

Through the Night, 0.30h-6.00h 

International Womans’ Day 2016

Catriona Young featuring

female composers

of the last years’ BBC Proms

darin: Language of Leaving (2012)

für Orchester und 12 Stimmgruppen

BBC Symphony Orchestra London

BBC Singers London

Leitung: Josep Pons

14. März 2016

Bonn

Deutscher Musikwettbewerb 2016

Kategorie Ensemble Neue Musik

Wettbewerbsprogramm 2. Runde

Trio Noir

darin: Visible thoughts (2008)

für Saxophon, Klavier und Schlagzeug

Sebastian Lange, Saxophon

Christoph Lindner, Schlagzeug

Zhifeng Nu, Klavier

17. März 2016

Hessischer Rundfunk

HR2

Neue Musik und das Akkordeon

Eine Sendung von Susanne Pütz

mit Teodoro Anzellotti, Hugo Noth

und Charlotte Seither

darin: Interview mit Charlotte Seither

sowie Ausschnitte aus Inventaire de depart (2006)

fü Akkordeon und Elektronik

und Never real, always true (2008)

Margit Kern, Akkordeon

18. / 19. März 2016

Rom

Deutsches Historisches Institut (DHI)

in Kooperation mit dem

Orient Institute Istanbul

Integrative Approach to Contemporary Cross-Cultural Music Making

Symposium mit Musikwissenschaftlern und Komponisten

aus Italien, Deutschland und der Türkei

Cross-Cultural Experiences and Music Artwork

Komponisten-Lectures u.a. von Sven-Ingo Koch,

Dieter Mack, Christian Utz und Charlotte Seither

Moderation: Markus Engelhardt

28. März 2016

Tongyeong / Südkorea

ISCM World Music Days 2016

Eröffnungskonzert

Tongyeong Concert Hall

Werke von Jouni Hirvela,

Hernan Ramirez und Charlotte Seither

darin: Fünf Stücke um den Fluss zu queren (2012)

Orchestra Ensemble Kanazawa

Leitung: Christopher Lee

5. April 2016

Charlotteville / USA

University of Virginia

McIntire Department of Music

Old Cabell Hall

Recital Ensemble BerlinPianoPercussion

darin: Running Circles (2011)

für zwei Klaviere und zwei Schlagzeuge

Ya-Ou Xie und Sawami Kiyoshi, Klaviere

Adam Weisman und Matthias Buchheim, Schlagzeug

8. April 2016

Coral Gables / USA

University of Miami

Frost School of Music

Recital Ensemble BerlinPianoPercussion

darin: Running Circles (2011)

für zwei Klaviere und zwei Schlagzeuge

Ya-Ou Xie und Sawami Kiyoshi, Klaviere

Adam Weisman und Matthias Buchheim, Schlagzeug

10. April 2016

Berlin

Villa Oppenheim

Recital “Was ist Außenseiterkunst?”

Werke von Rainer Rubbert, Samuel Tramin,

Susanne Stelzenbach und Charlotte Seither

darin: Dreizehn Verwehungen (2012)

für Stimme solo

Claudia Herr, Mezzosopran

1. Mai 2016

Dinslaken

Konzert Duo Carillon

Werke von Berthold Hummel, Erik Satie,

Holger Stühlmeyerund Charlotte Seither

darin: Write my name (2015)

für Orgel und Schlagzeug

Armin Sommer, Schlagzeug

Andreas Hoffmann, Orgel

1. Mai 2016

Berlin

Neuköllner Originaltöne

Trio Noir

Werke von Georg Katzer, Charlotte Seither

und Brice Pauset

darin: Visible thoughts (2008)

für Saxophon, Klavier und Schlagzeug

Sebastian Lange, Saxophon

Christoph Lindner, Schlagzeug

Zhifeng Nu, Klavier

10. Mai 2016

Berlin

Deutsche Akademie Villa Massimo Rom

in Kooperation mit der Bundeskulturministerin

und der Kulturstiftung der Ländern

Jury-Sitzung zur Auswahl der Bundesstipendien

für die Deutsche Akademie Villa Massimo Rom,

Cité des Arts Paris, das Deutsche Studienzentrum Venedig

und die Casa Baldi / Italien

Jury: Moritz Eggert, Matthias Pintscher,

Philipp Maintz und Charlotte Seither

11. Mai 2016

WDR 3, Tonart

Magazin für Aktuelles, 15.00h-17.00h

darin: Studiogespräch mit Charlotte Seither

als Jurorin zur Verleihung des

Deutschen Musikautorenpreises 2016

12. Mai 2016

Berlin

GEMA

Deutscher Musikautorenpreis 2016

Hotel Ritz-Carlton am Potsdamer Platz 

Gala zur Preisverleihung 2016

Jury-Mitglied für die Sparte “Stimme plus”

(Juroren: Wolfgang Niedecken, Max Herre,

Annette Focks, Johannes X. Schachtner, Stefan Stoppok,

Eva Kruse und Charlotte Seither)

19. Mai 2016

Oldenburg

Universität

Institut für Musik und Musikpädagogik

Komponisten-Kolloquium Charlotte Seither

Leitung: Prof. Violeta Dinescu

7. Juni 2016

Berlin

BKA / Unerhörte Musik

Dopo domani

Recital Irene Kurka, Stimme, Martin Schneuing, Klavier

Werke u.a. von Rainer Rubbert, Helmut Zapf,

Johannes X. Schachtner, Charlotte Seither

darin: Dopo domani (2008)

für Stimme und Klavier frei nach Text von Daniela Danz

7. Juni 2016

Speyer

Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz

Portraitkonzert Charlotte Seither

Werke für Akkordeon und Elektronik

darin: Inventaire de départ (2006)

für Akkordeon und Elektronik

Never real, always true (2008)

für Akkordeon

Herzform, Krater (2001)

für Akkordeon

Margit Kern, Akkordeon

Moderation: Daniel Fromme

14. Juni 2016

Dresden

Palais im Großen Garten

Vokalensemble Auditiv Vokal

MenschenSpracheMusik

Werke für Stimmen 

darin: Echoes of O’s (2008)

for one or more movable entities

Leitung: Olaf Katzer

18. Juni 2016

Köln

Kunststation St. Peter

Lunchkonzert

Recital Irene Kurka, Stimme

Werke von John Weeks,

Eva Maria Houben, Charlotte Seither u.a.

darin: Gehen lassen (2012)

Nr. 2 und Nr. 3

2. Juli 2016

Berlin

St. Elisabeth-Kirche Mitte

50 Jahre Berliner Cappella

Festkonzert 

Werke von Oliver Korte, Charlotte Seither u.a.

darin: Hora (2003)

für 7-stimmigen Frauenchor

und chorischen Bass

Ausgezeichnet mit dem Kompositionspreis

der Berliner Cappella 2004

Berliner Cappella

Leitung: Kerstin Behnke

 

 

Archive

7. bis 28. Juli 2015

Südafrika

Johannesburg / Sylt Foundation

19. Juli 2015

Portraitkonzert Charlotte Seither

Jill Richards, Klavier, Douglas Scott, Stimme

21. Juli 2015

WITS University Johannesburg, Vortrag über eigene Werke

Bloemfontein / New Music Indaba 2015

23. Juli 2015

Kammerkonzert I, Werke von Charles Ives, Charlotte Seither u.a.

Jill Richards, Klavier, Douglas Scott, Stimme

24. Juli 2015

Kammerkonzert II, Werke von Douglas Scott, Andrew Cruickshank,

Robert Fokkens, Charlotte Seither u.a.

Liesl Stoltz, Douglas Scott, Flöten

25. Juli 2015

Workshop Neue Musik, Leitung: Charlotte Seither

25. Juli 2015

Kammerkonzert III

Werke von Pierre-Henri Wicomb, Robert Fokkens und Charlotte Seither

South African New Music Ensemble

26. Juli 2015

Johannesburg

WITS University, Kompositionsseminar

9. Juli 2015 (Uraufführung)

Venedig

Teatro La Fenice

Sala Apollinee

Maratona Contemporanea 2015

Lange Nacht der Neuen Musik

mit 40 Uraufführungen

darin: Sguardo da molto vicino (2015)

für Sopran, Flöte, Violine und Klavier

Auftragswerk des Teatro La Fenice Venedig

Sonia Visentin, Sopran

Ex Nuovo Ensemble Venedig

Rundfunkmitschnitt durch RAI

31. Juli bis 9. August 2015

Brixen / Italien

Studienstiftung des deutschen Volkes

Sommerakademie für Musik

Dozentin für Komposition

Arbeitsgruppe Musik zwischen Klang und Geräusch

in Kooperation mit Jochen Schorer, Schlagzeug

(SWR Sinfonieorchester Baden-Baden)

7. August 2015 (Uraufführung)

Brixen / Italien

Vinzentium

Theatersaal

Studienstiftung des deutschen Volkes

Neue Musik für Schlagzeug und Chor

Werke von John Cage, Giacinto Scelsi

und Charlotte Seither u.a.

darin: hungry (2014/15)

für Schlagquartett

Ausführende: Schlagquartett der Sommerakademie

Jochen Schorer, Richard Gläser, Andreas Fuß, Kaspar Querfurth, Schlagzeug

Leitung: Tobias Drewelius

11. August 2015

WDR 3

Tonart, 15.00-17.00h

darin als Beitrag: Charlotte Seither als Gast im Studio

Gespräch über das Festival New Music Indaba 2015

in Bloemfontein und über Neue Musik in Südafrika

5. September 2015

Kopenhagen

Figura Festspiele 2015

Maskinhallen

Together

Recital Ayumi Paul, Violine

Jesper Egelund, Kontrabass

Werke von Oscar Bianchi,

Isang Yun und Charlotte Seither

darin: Cry (2009)

für Violine

7. September 2015 (Uraufführung)

Bonn

Post-Tower-Lounge

Musik und Gespräch

Rahmenprogramm zum Beethovenfest 2015

250 Pieces for Ludwig van Beethoven

Solo-Recital Susanne Kessel, Klavier

Werke von Ludwig van Beethoven

sowie York Höller, Water Zimmermann,

Roger Hanschel und Charlotte Seither

darin: Left Luggage. Nachklang für Ludwig van B. (2015)

für Klavier

22. September 2015

Halle / Saale

Kultusministerium Sachsen-Anhalt

Jury-Mitglied zum Musikpreis

des Landes Sachsen-Anhalt

Jury: Johann Michael Möller (Rundfunkdirektor MDR)

Andreas Schulz (Direktor Gewandhaus Leipzig)

Winfried Willems (Präsident des Landesmusikrats Sachsen-Anhalt)

Charlotte Seither (Komponistin)

24. / 25. September 2015

Berlin

GEMA

EMAS Workshop

für Orchesterkomposition

im Rahmen des Stipendiatenprogramms

des Europäischen Musikautorenstipendiums

für Junge Komponisten

Leitung: Charlotte Seither

26. September 2015

Dresden

Neustadt Art Festival

Nachbarschaft Prießnitzstraße

Konzert Neue Musik

Uta-Maria Lempert, Violine

Karoline Schulz, Flöte

Olaf Georgi, Flöte

Werke von Doina Rotaru

und Charlotte Seither

darin: Cry (2006)

für Violine solo

30. September 2015

Melbourne / Australien

The Center of Theology

College Crescent – Parkville

Traces. A Multimedia Performance

Ulrike Volkhardt, Blockflöte

Ros Bandt, Elektronik und Blockflöte

Werke von Dirk Reith, Guillaume de Machaut,

R. Hirose, Ros Bandt und Charlotte Seither

darin: The inner side of consciousness (2008)

für Tenorblockflöte

1. Oktober 2015

Berlin

Senatsverwaltung für Kulturelle Angelegenheiten

Jury-Mitglied für die

Recherche-Stipendien für Komposition 2015

(Jury: Matthias Osterwold, Charlotte Seither,

Carolin Naujoks, Helga de la Motte)

10. Oktober 2015

Venedig

Biennale für Neue Musik

JSP Quartet Prague

Werke von Rocco de Cia, Ivan Fedele,

Roberto Cacciatore und Charlotte Seither

darin: Champlève (1994)

für Klaviertrio

Radim Kresta, Violine

Václav Petr, Violoncello

Václav Mácha, Klavier

11. Oktober 2015

Frankfurt / Main

Neue Nikolaikirche

Gemeindesaal

Recital Stimme und Orgel

Werke von Heinrich Schütz,

Charlotte Seither u.a.

darin: koy (2006)

für Stimme solo

Martin Wistinghausen, Stimme

16. Oktober 2015

Heilbronn

Wartbergkirche

Förderkreis Neue Musik Heilbronn

Recital Nanna Koch, Violine solo

Werke von Pierre Boulez, Wolfgang Rihm,

Lothar Heinle, Yannis Xenakis

und Charlotte Seither

darin: Cry (2009)

für Violine solo

26. Oktober 2015

Magdeburg

Musikalisches Kompetenzzentrum Georg Philipp Telemann

in Koooperation mit dem

Tonkünstlerverband Sachsen-Anhalt

Kompositionswettbewerb

für Junge Komponisten 2015

Jury-Mitglied

(Dieter Kopf, Peter Petkov, Sigrid Hansen,

Hans-Dieter König, Charlotte Seither)

26. / 27. Oktober 2015

Schwielowsee / Potsdam

GEMA

Deutscher Musikautorenpreis 2016

Jury-Mitglied für Neue Musik

(Kategorie E-Musik:

Johannes Schachtner und Charlotte Seither)

3. November 2015

TU Dortmund

Institut für Musik und Musikerziehung

Workshop

Neue Musik und Stimme

Irene Kurka, Stimme

Werke von Antoine Beuger, Sidney Corbett,

Luciano Berio, Nikolas Brass, Charlotte Seither

und Thomas Stiegler

darin: Feinstaub II (2012)

für Stimme solo

8. / 9. November 2015

Evangelische Akademie Hofgeismar

Arbeitskreis Theologische Musikästhetik

Komponistenkolloquium Charlotte Seither

Zum Werk Schatten und Klarsein.

Verse für Heinrich von Kleist (2009/10)

für Sopran und 20 Streicher

an der Schnittstelle von Avantgarde

und geistlicher Musik

Leitung: Dr. Karl Waldeck

13. / 14. November 2015

Wien

Universität der Künste

Fanny-Mendelssohn-Wettbewerb

der Österreichischen Musikhochschulen

Jury-Mitglied (Johannes Maria Staud,

Jorge Sanchez-Chiong, Charlotte Seither,

Andrea Sodomka, Annegret Huber, Astrid Stäber)

15. November 2015

Berlin

Kulturforum St. Matthäi

HORA-Gottesdienst

Recital Irene Kurka, Stimme

Predigt: Petra Bahr

Werke von Sidney Corbett,

Thomas Daniel Schlee, Helmut Barbe

und Charlotte Seither

darin: Feinstaub II (2012)

für Stimme solo

21. November 2015

Bonn

Kunstverein Hochstadenring

250 Pieces for Ludwig van Beethoven

Konzert zur Präsentation des ersten Bandes

der Gesamtedition

in Kooperation mit Edition Musica Ferrum Athen

Editor: Nikolas Sideris

darin: Left Luggage. Nachklang für Ludwog van B (2015)

Susanne Kessel, Klavier

25. November 2015

Hilden

Reformationskirche

Kunst um halb Sieben

Musik des 20. Jahrhunderts

darin: Floating Rotation (2003)

für Ensemble

Ensemble der Musikschule Hilden

Leitung: Silvia Glaser

7. Dezember 2015

Graz

Kunstuniversität

Palais Meran

Musikwissenschaft Aktuell

Vortragsreihe

Charlotte Seither im Portrait

PD Dr. Christa Brüstle spricht

über das Werk der Komponistin

11. Dezember 2015

Graz

IGNM Steiermark

Cubus Minoriten

Einatmen. Ausatmen

Werke von Olga Neuwirth,

Elisabeth Harnik, Giacinto Scelsi,

Charlotte Seither und Vinko Globokar

darin: The long distance from Zero to One (2010)

für Stimme solo

Gina Mattiello, Stimme

Herzform, Krater (2001)

für Akkordeon

Zan Trobas, Akkordeon

12. Dezember 2015

Graz / Kunstuniversität

Musizierstunde

der Akkordeon-Klasse Prof. Janne Rättyä

darin: Herzform, Krater (2001)

für Akkordeon

Zan Trobas, Akkordeon

21. Dezember 2015

Röthenbach

Schnackenhof / Künstlertreff

Recital Irene Kurka, Stimme

darin: Feinstaub II (2012)

für Stimme solo