Charlotte Seither - Composer

Aktuell

Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste Salzburg

Hohe Auszeichnung für Charlotte Seither: Sie wurde als Mitglied in die Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste (The European Academy of Sciences and Arts) mit Sitz in Salzburg aufgenommen. Die Akademie versteht sich als ein internationales Gelehrtenforum, das führende Wissenschaftler, Künstler und Theologen vereinigt, darunter 33 Nobelpreisträger.

Berlin / Staatsoper Unter den Linden / UA von stilles begehren

Als Auftragswerk der Staatsoper Unter den Linden Berlin gelangt am 22. September 2022 das neue Ensemblestück stilles begehren (2022) für Ensemble im Apollo-Saal zur Uraufführung. Der Kammermusikabend steht unter dem Motto „Ringrauschen“ und widmet sich neun Uraufführungen. Es spielt das echo ensemble Berlin unter der Leitung von Manuel Nawri.

ISCM World Music Days New Zealand 2022

Als offizieller Beitrag für Deutschland ist das Klavierstück lauschgut (2019) von Charlotte Seither am 30. August 2022 bei den ISCM Weltmusiktagen in New Zealand zu hören. Das Werk gelangt in der University Christchurch mit dem Pianisten Mark Menzies zur Aufführung. Das Stück entstand 2019 als Auftragswerk von Wien Modern und ist seit seiner Uraufführung im Konzerthaus Wien auch in Chicago und Graz zur Aufführung gekommen.

Bonn / Beethovenhaus / Neues Klavierwerk

Ein neues Klavierstück ist am 24. September 2022 im Kammermusiksaal des Beethovenhauses Bonn zu hören. Das Stück entstand als Auftragswerk des Beethovenhauses für die junge Pianistin Shaghajegh Nosrati, die dem Beethovenhaus in der Spielzeit 2022/23 als Artist in Residence verbunden ist.

BR Klassik im Gespräch. Charlotte Seither

„Frauen können ein pures Kraftwerk sein in unserer Gesellschaft“. Im Interview mit BR Klassik spricht Charlotte Seither über Frauen in Führungspositionen und über Mittel und Wege der Gendergerechtigkeit.

www.br-klassik.de/themen/klassik-entdecken/neue-musik/charlotte-seither-interview-100.html

WDR / Festkonzert zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven mit Daniel Barenboim und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Bei der Rundfunkübertragung auf WDR 3 zu Beethovens 250. Tauftag am 17. Dezember 2020 mit Daniel Barenboim und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier aus Bonn kommen auch Kulturschaffende zu Wort: Igor Levit, Charlotte Seither, Monika Grütters, Nike Wagner und Marek Janowski sind einleitend mit einer Grußadresse zu Beethoven zu hören.

www.ndr.de/ndrkultur/epg/250-Jahre-Ludwig-van-Beethoven-Jubilaeumskonzert-aus-Bonn,sendung1101382.html

Bundesverdienstkreuz für Charlotte Seither

Charlotte Seither wurde am 6. März 2020 von Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet: „Charlotte Seither ist eine international wirkende, vielfach ausgezeichnete Komponistin. Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit wirkt sie in maßgeblichen Gremien und tritt auch mit ihrer Person für Geschlechtergerechtigkeit innerhalb der bis heute männlich dominierten Musikszene ein.“ Als Komponistin und wichtige Stimme der Neuen Musik wirkt Charlotte Seither auch im GEMA-Aufsichtsrat, im Präsidium des Deutschen Musikrats und im Vorstand des Deutschen Komponistenverbands. Beim Festakt in der Barenboim-Said Akademie Berlin würdigte Grütters die 19 Ordensträger aus Kultur und Medien als erfolgreiche Vorbilder.

https://www.alkor-edition.com/aktuelles/news/article/ehrung-fuer-kunstschaffen-und-engagement/

 

 

Spot

Deutscher Musikautorenpreis

Charlotte Seither wurde mit dem Deutschen Musikautorenpreis 2014 / Kategorie Zeitgenössische Chormusik ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 8. Mai 2014 im Berliner Hotel Ritz-Carlton statt. Der Preis wurde in 9 Kategorien vergeben, darunter Jazz, Elektro, Pop, Filmmusik und Klassik. Ausgezeichnet wurden u.a. die Sportfreunde Stiller (Erfolgreichstes Werk), für sein Lebenswerk wurde Udo Jürgens geehrt. Mit dem Preis verbunden ist die Aufnahme in die Akademie der Deutschen Musikautoren (ADMA).

Deutscher Musikautorenpreis 2014, Foto: Thomas Rosenthal
Foto: Thomas Rosenthal

Hier können Sie sich für den monatlichen Online-Newsletter mit Informationen zu aktuellen Projekten anmelden.

news@charlotteseither.de

 

Termine

24. September 2022 (UA)

Bonn

Beethovenhaus / Kammermusiksaal

Klavierabend Shaghajegh Nosrati

Artist in Residence 2022/23

mit: Neues Werk für Klavier (2022)

Auftragswerk des Beethovenhauses Bonn

22. September 2022 (UA)

Berlin

Staatsoper Unter den Linden / Apollo-Saal

Ringrauschen / Kammermusik

mit: stilles begehren (2022)

für 8 Spieler

Auftragswerk der Staatsoper Unter den Linden

echo ensemble berlin

Leitung: Manuel Nawri

03. September 2022

Mönchengladbach

Alter Bunker Güdderath

Neue Töne. Zeitgenössisches Lied

Salome Kammer, Stimme

mit: Schweigebilder (2019)

für Stimme solo

30. August 2022

Christchurch  / New Zealand

ISCM World Music Days 2022

University Christchurch

Recital Hall

mit: lauschgut (2019)

für Inside-Piano

Mark Menzies, Inside-Piano

Offizieller Beitrag Deutschlands

zu den ISCM Weltmusiktagen 2022

26. August 2022

Zepernick / Brandenburg

30. Randspiele 2022

Eröffnungskonzert

mit: stilles haus (nachbeben) (2019)

für Flöte und Inside-Piano

Klaus Schöpp, Flöte, Yoriko Ikeya, Klavier

23. Juli 2022

Straubing

Tage der Zeitgenössischen Musik

Alter Schlachthof / Anderstheater

Neue Töne. Zeitgenössisches Lied

Peter Schöne, Bariton, Salome Kammer, Stimme

mit: Schweigebilder (2019)

für Stimme solo

Salome Kammer, Stimme

7. Juli 2022

Berlin

Heroines of Sound / Eröffnungskonzert

Radialsystem

Ensemble LUX NM

mit: Echoes of O’s (2007)

for one or more performer(s) or movable entities

Video-Interpretation mit Ruth Velten, Silke Lange und Florian Junker

Neue Video-Produktion: Florian Japp

5. Juli 2022

Bologna

Teatro Comunale di Bologna

Concorso Internazionale di Composizione

per Orchestra „2 Agosto“ di Bologna

Jury-Mitglied

Ivan Fedele (Vorsitz), Charlotte Seither, Malika Kishino,

Pasquale Corrado, Fabio Nieder

5. Juli 2022

Tübingen

Universität

Emil-Kauffmann-Vorlesungsreihe

Komponistengespräch Charlotte Seither

zu Friedrich Hölderlin

mit: HörenMachen (2020).

Neun Sprechakte für Stimme solo

frei nach Friedrich H.

Salome Kammer, Stimme

01./02. Juli 2022

Salzburg

European Academy of Sciences and Arts (EASA)

Große Universitätsaula / Max-Reinhard-Platz

Festakt zur Inauguration

der Neuen Mitglieder der Akademie

29. Juni 2022

Graz

Kunstuniversität (KUG)

Reiterkaserne / Innenhof

Terullala – Der Kopf der Ariadne

Wandelkonzert / Performance Practise in Contemporary Music

mit: Echoes of O’s (2007)

for one or more performer(s) or movable entities

Studierende der Kunstuniversität Graz

Leitung: Prof. Angelika Luz

05. Juni 2022

Hamburg

blurred edge. Schrecklich schön.

Kunstforum Gedok

mit: Einlass und Wiederkehr.

Elf Bruchstück für Sopran und Klavier (2004)

frei nach Franz Kafka (2004)

Marcia Lemke-Kern, Sopran

Jennifer Hymer, Klavier

28. Mai 2022 (Uraufführung)

St. Gallen / Schweiz

Katharinenkloster / Kreuzgang

Konzertreihe klanghalt

still in bewegung. klanghalt in elf strophen

für 6 Vokalgruppen im Raum und 2 Schlagzeuger (2022)

Auftragswerk von klanghalt st. gallen

Vokalensemble St. Gallen, Leitung: Katharina Jud

Schlagensemble St. Gallen

1. Mai 2022

Bernburg

Sinfoniekonzert

Mitteldeutsche Kammerphilharmonie

mit: zu welcher stunde (2022)

für Orchester

Auftragswerk der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie

Leitung: Torsten Janicke

29. April 2022

Schönebeck

Sinfoniekonzert

Mitteldeutsche Kammerphilharmonie

mit: zu welcher stunde (2022)

für Orchester

Auftragswerk der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie

Leitung: Torsten Janicke

28. April 2022 (Uraufführung)

Stendal

Theater der Altmark

Sinfoniekonzert

Mitteldeutsche Kammerphilharmonie

mit: zu welcher stunde (2022)

für Orchester

Auftragswerk der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie

Leitung: Torsten Janicke

23. April 2022 (Uraufführung) (wird coronabedingt verschoben)

Mainz

St. Bonifaz

Festkonzert „40 Jahre LandesJugendChor Rheinland-Pfalz“

mit: Paintings (2021)

für 5-stimmigen Kammerchor

Auftragswerk des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz

und des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz

LandesJugendChor Rheinland-Pfalz

Leitung: Jan Schumacher

22. April 2022 (wird coronabedingt verschoben)

Engers / Rheinland-Pfalz

St. Martin

Festkonzert „40 Jahre LandesJugendChor Rheinland-Pfalz“

mit: Paintings (2021)

für 5-stimmigen Kammerchor

Auftragswerk des Landesmusikrats Rheinland-Pfalz

und des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz

LandesJugendChor Rheinland-Pfalz

Leitung: Jan Schumacher

14. April 2022

New York

German Consulat General

Mannes Sound Festival New York 2022

German Female Composers

mit: Dir, mir zu (2001)

für Singstimme und Klavier

Studierende der Klasse Paulina Dokovska

03. April 2022

Hamburg

Elbphilharmonie

Kaistudio I

Snazz it up! The Roaring Twenties

Neue Musik aus zwei Jahrhunderten 

mit: Einlass und Wiederkehr.

Elf Bruchstücke für Sopran und Klavier

frei nach Franz Kafka (2007) (Auswahl)

Marcia Lemke, Sopran

Jennifer Hymer, Klavier

27. März 2022

Hamburg

GEDOK Galerie

Snazz it up! The Roaring Twenties

Neue Musik aus zwei Jahrhunderten 

mit: Einlass und Wiederkehr.

Elf Bruchstücke für Sopran und Klavier

frei nach Franz Kafka (2007) (Auswahl)

Marcia Lemke, Sopran

Jennifer Hymer, Klavier

8. März 2022

SWR 2

Jetztmusik. Neue Musik in der Sackgasse?

Eine Sendung von Martina Seeber

mit den Studiogästen Jan Brachmann (FAZ),

Ernst Surberg (Ensemble Mosaik)

und Charlotte Seither (Komponistin)

02. März 2022 (wird coronabedingt verschoben)

Athen

Onassis Foundation

Glow’s Duo

Sylvia Hinz, Blockflöten

Georgios Kokkinaris, Kontrabass

mit: Tell it or shout (2014)

für Blockflöten und Kontrabass

13. Februar 2022

Stuttgart

Christuskirche Backnang

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst

Schwester Pflanze. Bruder Tier. Raus seid ihr.

mit: fire music (2003)

für 3-6 Spieler:innen

Studierende der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart

Leitung: Prof. Angelika Luz

06. Februar 2022 (Uraufführung)

Berlin

Konzerthaus

Werner Otto Saal

Landesjugendensemble Neue Musik Berlin

mit: Fünf Stücke um den Fluss zu queren (2012)

für Orchester

sowie Offene Landschaft (2012) – Uraufführung

für educational Orchestra

Leitung: Jobst Liebrecht

 

14. Januar 2022

Stuttgart

Stiftskirche1

Hochschule für Musik und Darstellende Kunst

Studio für Stimmkunst und Neues Musiktheater

Schwester Pflanze. Bruder Tier. Raus seid ihr.

mit: fire music (2007)

für 3-6 Spieler:innen

Studierende der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart

Leitung: Prof. Angelika Luz